AUTOBEST AWARD 2018 an den CITROËN C3 AIRCROSS in Salzburg verliehen | Medien Citroën Österreich

AUTOBEST AWARD 2018 an den CITROËN C3 AIRCROSS in Salzburg verliehen

download-pdf
download-image
download-all
Do, 08/02/2018 - 01:30
(206 Ansichten)

Der neue Compact SUV Citroën C3 Aircross erhielt die Auszeichnung “Best Buy Car of Europe 2018”. Er setzte sich unter den sechs Finalisten für den „Autobest Award 2018“ durch.

Linda Jackson, CEO Citroën, nahm den Award am Abend des 7. Februar im Rahmen einer glamourösen Gala im Großen Festspielhaus in Salzburg entgegen.



Seit 2001 bewerten alljährlich mittlerweile 31 Fachjournalisten aus 31 europäischen Ländern die zur Wahl stehenden Fahrzeuge mittels 13 Kriterien, darunter Preis-Leistungs-Verhältnis, Design, Komfort und Technologien sowie Services und Ersatzteilverfügbarkeit in den Vertriebsnetzen.

Der neue Compact SUV Citroën C3 Aircross tritt nun in die Fußstapfen des Citroën C3, der 2003 den begehrten Autobest Award erhielt. Dank seines einzigartigen Designs sowie seines kraftvollen und frischen Auftritts konnte sich der neue Compakt-SUV bei der diesjährigen 17. Auflage des Wettbewerbs gegen seine Mitbewerber durchsetzen.

Linda Jackson, CEO Citroën nahm den Award in Salzburg entgegen: „Im Namen meines gesamten Teams, ich bin sehr stolz hier in Salzburg die Auszeichnung ‚Best Buy Car 2018‘ für den Citroën C3 Aircross übernehmen zu können. Dieser Award zeichnet all die Arbeit aus, die seit 2014 für die Erneuerung der Marke erbracht wurde.“

Der neue Compact SUV Citroën C3 Aircross steht für die Erneuerung der Marke und verdeutlicht ihre internationale Produktoffensive. Für den Compact-SUV, der im Oktober seine Markteinführung feierte, liegen bereits mehr als 45.000 Bestellungen in Europa vor. Der neue Citroën C3 Aircross, der auch mit fünf Sternen beim Euro NCAP-Testverfahren ausgezeichnet wurde, steht für die gesamte Expertise der Marke und stellt Raumangebot, Variabilität und Komfort in den Mittelpunkt.

Mit 785.662 Neuzulassungen in Europa im Jahr 2017 weist Citroën den besten Absatz seit sechs Jahren aus. Dies entspricht einer Steigerung um 3,0 Prozent in Europa verglichen mit demselben Zeitraum in 2016. Ein Jahr nach dem Bestseller Citroën C3, der seit seiner Markteinführung bereits mehr als 230.000 Mal verkauft wurde, setzt der neue Compact SUV Citroën C3 Aircross mit bereits 45.000 Bestellungen in nur drei Monaten die dynamische Entwicklung der Marke erfolgreich fort.

 

LINKS:

www.citroen.at

www.citroenorigins.at

http://www.citroen-advisor.at

www.facebook.com/citroen.austria

http://www.autobest.org

Passwortfreie Presse-Website: http://at-media.citroen.com

 

Über die Marke Citroën

Als internationale Automobilmarke im Zentrum des Mainstream-Markts ist Citroën seit 1919 ein wichtiger Akteur bei der Entwicklung und Erneuerung des Automobils. Citroën Modelle wie der neue C3 und der Compact SUV C3 Aircross, die sich durch ihr Design abheben und das Wohlbefinden durch Komfort und nützliche Technologien sicherstellen, bringen frischen Wind in die Automobilwelt. Die Marke ist im nobelsten Sinne populär: Ihre wichtigste Inspirationsquelle sind die Menschen und ihr Lebensstil. Diese Einstellung spiegelt sich in der Markensignatur „Inspired by You“. Sie findet außerdem Ausdruck in einem einzigartigen Kundenerlebnis mit dem urbanen Vertriebskonzept „La Maison Citroën“, mit der Online-Bewertungsplattform Citroën Advisor und mit Mobilitätslösungen wie Citroën Rent & Smile und Citroën Earn & Drive. Mit 10.000 Verkaufs- und Kundendienststandorten in fast 80 Ländern hat Citroën im Jahr 2017 mehr als 1,1 Mio. Fahrzeuge verkauft. Citroën steht darüber hinaus auch für acht Titel in der Herstellerwertung der Rallye-Weltmeisterschaft und drei Titel in Folge in der Herstellerwertung der FIA-Tourenwagen-Weltmeisterschaft.

 

Kontakt:

CITROËN Österreich GmbH

Mag. Christoph STUMMVOLL, MBA

Leitung Public Relations

Tel.: 0676-83 494 300

christoph.stummvoll@mpsa.com

Scroll