4 Jahre und 1 Monat verbringen wir im Laufe des Lebens im Auto und haben 4 mal Sex darin – in einer Exklusivumfrage nimmt Citroën verschiedene Facetten des „Automobilen Lebens“ ins Visier

download-pdf
download-image
download-all
Fr, 24/02/2017 - 08:45
(451 Ansichten)

2.432 Mal wird geküsst, 4  Mal hat Mann/Frau durchschnittlich Sex im Auto. 2.050 Mal wird im Auto gegessen und gebröselt und 1.234 Mal schminkt sich vor allem Frau im Auto. Insgesamt verbringt man 4 Jahre und 1 Monat seines Lebens im Auto, und diese Zeit sollte möglichst angenehm sein.

Citroën hat mit dem Marktforschungsinstitut CSA unter dem Titel „OUR LIVES IN CARS“ eine umfassende Umfrage in Europa durchgeführt, die  eine Fülle neuer und überraschender Informationen über den Alltag von Autofahrern zu Tage brachte und bei der Weiterentwicklung von Fahrzeugen helfen wird. Außerdem inspirierten die Ergebnisse zu einer neuen Markenkampagne mit TV-Werbespot, der ab sofort in Österreich zu sehen ist und den Namen „CITROËN INSPIRED BY YOU” trägt.



Citroën initiierte diese Umfrage, da es unmöglich ist, ein Fahrzeug zu entwerfen, bevor man sich nicht darüber im Klaren ist, welche Verhaltensweisen die Menschen darin an den Tag legen.

Dabei wurde die Exklusivumfrage mit dem Titel „OUR LIVES IN CARS” unter den Autofahrern und Autobenützern vom Marktforschungsinstitut CSA in sieben europäischen Ländern durchgeführt. Die Befragung nach dem Zufallsprinzip erfolgte im Juli und August 2016 und erfasste 500 Personen ab 15 Jahren in Deutschland, Spanien, Frankreich, Italien, Polen, Portugal und Großbritannien. Die Umfrage deckte ein Spektrum verschiedener Themen ab mit dem Fokus auf der Frage, wie die Europäer im Laufe des Lebens ihre Zeit im Auto verbringen. Dabei wurden sowohl Fahrer, Beifahrer und Fahrzeugbesitzer als auch Personen ohne eigenes Auto angesprochen. Wie viel Zeit verbringt man also im Auto? Wie oft ist das Auto Ort intimer Zweisamkeit? Wie oft sagt man „Wir sind gleich da“? Wie oft hat man Streit im Auto? Diese Fragen zu klären, war das Ziel der Umfrage.

Die Ergebnisse sind überraschend und interessant zugleich:

 

Ein paar Zahlen … betreffend Fahrer und Passagiere im Durchschnitt …

  • 4 Jahre und 1 Monat! So viel Zeit verbringen wir durchschnittlich während unseres Lebens im Auto. 2 Jahre und 10 Monate als Fahrer, 10 Monate als Beifahrer. Insgesamt verbringt man 1 Jahr und 7 Monate zusammen mit der Familie oder Freunden im Auto.
  • Dabei wird 2.050 Mal im Auto gegessen und gebröselt.
  • 1.188 Mal werden Gegenstände unter dem Sitz gesucht.
  • 4.303 Mal bedanken wir uns beim Autofahren bei anderen Autofahrern.
  • Man spricht 953 Mal über Autos, ohne dass einem jemand zuhört.
  • Auch sieht man vom Auto aus viele überraschende und spannende Dinge, 255 Mal, um genau zu sein.
  • 75 Mal nickt man im hoffentlich geparkten Auto ein; man fährt über 1.256 Schlaglöcher und bremst 142 Mal stark im letzten Moment, um einen Unfall zu vermeiden.
  • Man singt nicht nur unter der Dusche – man singt auch im Auto: Im Laufe ihres Lebens singen die Autobenützer 3.917 Mal lautstark im Auto.
  • Für viele ist das Auto eine Erweiterung des Badezimmers, wo man sich frisiert, rasiert oder schminkt – ganze 1.234 Mal.
  • Im Auto erlebt man mit seinen Lieben viele gemeinsame Dinge: 58 Mal macht man bei einem Spiel mit, 61 Mal verträgt man sich nach einem Streit und 228 Mal antwortet man auf die Frage „Wann sind wir endlich da?“mit „Wir sind eh bald da.“
  • Das Auto ist auch ein Ort der Emotionen, sowohl im positiven als auch im negativen Sinn: 170 Mal ereilt die Autobenützer ein unkontrollierbarer Lachanfall, während im Laufe des Lebens 59 Mal Tränen fließen.
  • Das Auto ist auch ein Ort tiefer sinnlicher Erlebnisse:
    Im Laufe des Lebens wird im Auto 2.432 geküsst.
    Genau 4,04 Mal hat man dort Sex. Dabei gibt es gewaltige geografische Unterschiede: Engländer und Franzosen haben 3,4 Mal Sex, Deutsche 3,8 Mal und Italiener 8 Mal!

 

All diese interessanten Ergebnisse werden dabei helfen, die Citroën Fahrzeuge und das Programm Citroën Advanced Comfort® weiterzuentwickeln.

 

Neue Citroën Brand Campaign

Die Ergebnisse dieser Studie des Marktforschungsinstituts CSA spielen eine tragende Rolle in der neuen  Kampagne von Citroën: „CITROËN INSPIRED BY YOU”. Ein TV-Spot und verschiedene Kurzfilme sind geprägt von Bildern und Situationen, die die Autobenützer während ihrer Autofahrten im realen Leben erleben. Im Hauptteil des Werbespots wird verdeutlicht, wie viel Zeit wir in Europa im Auto verbringen, und wie wichtig das persönliche Wohlbefinden dabei ist. Zudem werden Situationen aus 4 Jahren und 1 Monat im Auto zu einem amüsanten Film zusammengefasst.

Der TV-Spot, der Hauptfilm, ein langer 50 Sekünder, ist ab sofort in Österreich on air und wird durchdringend oft am letzten Februar-Wochenende auf verschiedenen Sendern zu sehen sein.

Des Weiteren werden 4 Kurzfilme in den sozialen Medien drei Wochen lang zum Einsatz kommen. Die Kurzfilme zeigen konkret, wie die verschiedenen innovativen Technologien und Dienstleistungen der Marke das automobile Leben angenehm und bequem machen. Citoën Advanced Comfort® ist das Stichwort. Ein Beispiel, das der Film "MyCITROËN" zeigt, ist das Wiederentdecken des eigenen Autos auf einem großen Parkplatz. Eine Situation, die jeder Autofahrer durchschnittlich 104 Mal im Leben erlebt.

Citroën Österreich Marketingdirektor Marc Giulioli erklärt dazu: „Die Marke Citroën ist wieder da! Wir haben eine starke Position, und wir zeigen mit den neuen Produkten wie dem neuen C3, der auf der Vienna Auto Show seine Österreich-Premiere feierte, unser Savoir-Faire. Citroën ist eine "people-minded brand“. Was uns daher stark beschäftigt ist, wie wir unsere Produkte für unsere Kunden noch effizienter und vor allem angenehmer machen können. Wir legen großen Wert darauf, dass sie den besten physischen und psychischen Komfort zum Wohlfühlen vorfinden! Dies ist der Hintergrund dieser von HAVAS umgesetzten Kampagne.“

 

Kontakt
CITROËN ÖSTERREICH GmbH
Mag. Christoph STUMMVOLL, MBA
Leitung Public Relations
Tel.: 0676-83 494 300
christoph.stummvoll@mpsa.com

Scroll