CITROËN C4 CACTUS GEWINNT DEN „MARCUS“ DES ÖAMTC IN DER KATEGORIE WIRTSCHAFTLICHSTER KOMPAKTWAGEN | Medien Citroën Österreich

CITROËN C4 CACTUS GEWINNT DEN „MARCUS“ DES ÖAMTC IN DER KATEGORIE WIRTSCHAFTLICHSTER KOMPAKTWAGEN

download-pdf
download-image
download-all
Mo, 23/02/2015 - 12:43
(258 Ansichten)
Bereits zum dritten Mal verlieh der ÖAMTC vor wenigen Tagen den wichtigen Automobilpreis „Marcus“. In der Kategorie „Wirtschaftlichste Neuheit 2014“ konnte sich der „Citroën C4 Cactus PureTech 82 Live“ gegen namhafte Konkurrenten durchsetzen. Dipl.Kfm. Cornelius Grzimek, Direktor für Citroën in Österreich (im Bild rechts), nahm den Preis von Werner Kraus, ÖAMTC Präsident (Mitte), entgegen.

Der Citroën C4 Cactus PureTech 82 Live ist die wirtschaftlichste Neuheit 2014 in der Kategorie Kompaktwagen. Er setzte sich dabei gegen den Mitbewerb von Audi, BMW, Kia und Nissan durch.

In der Kategorie „wirtschaftlichste Neuheit“ werden jene Fahrzeuge mit den geringsten monatlichen Kosten mit einem Marcus ausgezeichnet. Die Wirtschaftlichkeit wird von den Experten des ÖAMTC nach einem praxisnahen Schema ermittelt.*

„Einen Marcus zu gewinnen ist eine große Ehre. Mehr Design, mehr Komfort und sinnvolle Technologien für ein überschaubares Budget – so lautete das Lastenheft für den C4 Cactus. Es freut uns daher ganz besonders und wir sind stolz, dass wir diesen Preis in der Kategorie Wirtschaftlichkeit für den Citroën C4 Cactus bekommen“, so Dipl. Kfm. Cornelius Grzimek, Direktor Citroën Österreich anlässlich der Preisverleihung.

"Im Vordergrund steht beim Marcus der Nutzen für alle österreichischen Neuwagenkäufer", erklärt ÖAMTC-Verbandsdirektor Oliver Schmerold. "Denn ein gewonnener Marcus ist für jedes Auto eine Kaufempfehlung."

Der Citroën C4 Cactus ist seit Juni 2014 in Österreich erhältlich und wurde bislang 841 Mal zugelassen, womit die Verkaufserwartungen deutlich übertroffen wurden. Weltweit wurden in den ersten sechs Monaten 46.000 Exemplare des C4 Cactus verkauft.

Der Citroën C4 Cactus hat national wie international bereits viele Auszeichnungen erhalten. Er besitzt optimale Abmessungen (Länge: 4,16 m; Breite: 1,73 m, Radstand: 2,60 m), was dem Design, dem Raumangebot und dem Fahrkomfort zugutekommt. Sein stärkstes Designmerkmal sind Airbumps®. Sie sind an den Flanken und Schürzen integriert und strukturieren grafisch das klare und glattflächige Design des Citroën C4 Cactus. Sie sind in vier Farben erhältlich und können mit zehn Karosseriefarben und drei Innenausstattungen kombiniert werden. Vor allem aber bieten sie echten Schutz im Alltag. Ihre nachgebende Oberfläche aus TPU (Thermo Plastic Urethan) verfügt über Luftkapseln als Aufpralldämpfer. Die Airbumps® erfordern keine besondere Wartung und tragen direkt zur Senkung der Wartungs- und Reparaturkosten bei.

Der Innenraum ist von komfortablen Neuheiten geprägt: Der Beifahrerairbag ist im Dachhimmel angebracht (Technologie Airbag In Roof), was ein geräumiges Handschuhfach zur Folge hat, sämtliche Bedientasten verschwinden zugunsten eines 7-Zoll-Touchscreens, der über alle wichtigen Funktionen verfügt und ein digitaler Bildschirm ersetzt das herkömmliche Kombiinstrument. Die breiten Vordersitze haben ein neues Design: Ihre Gestaltung erinnert an ein Sofa – mehr Komfort und Wohlbefinden inbegriffen. Komfort an Bord bietet auch das große Panorama-Glasdach mit hoher Wärmeschutzfunktion (das Beste auf dem Markt). Es lässt Licht herein, aber nicht die Hitze.

Die Preise für den C4 Cactus beginnen bei 13.990,- Euro für den soeben ausgezeichneten C4 Cactus PureTech 82 Live.

*Grundlage für die Berechnung des ÖAMTC ist ein Neukauf des Fahrzeugs, als Haltedauer werden fünf Jahre angenommen. Die jährlich zurückgelegten Kilometer werden nach Eurotax in Abhängigkeit von Fahrzeugsegment, Kraftstoffart und Motorleistung festgelegt. In der Vollkostenkalkulation sind Wertverlust laut Eurotax-Forecast, motorbezogene Versicherungssteuer, Haftpflichtversicherung Stufe 9, Kraftstoff (Basis Normverbauch), Service, Reparatur, Reifen und eine fixe Pauschale für sonstige Kosten berücksichtigt.
Scroll