CITROËN C4 CACTUS GEWINNT DEN GROSSEN ÖSTERREICHISCHEN AUTOMOBIPREIS DES ARBÖ | Medien Citroën Österreich

CITROËN C4 CACTUS GEWINNT DEN GROSSEN ÖSTERREICHISCHEN AUTOMOBIPREIS DES ARBÖ

download-pdf
download-image
download-all
Fr, 07/11/2014 - 17:23
(241 Ansichten)
Am 6. November wurde im Rahmen der ARBÖ – Gala zum 31. Mal der große österreichische Automobilpreis vergeben. Der neue Citroën C4 Cactus belegte dabei in der Kategorie „Start“ (Modelle bis 20.000,- Euro) den ersten Platz!

Die Preisverleihung der Autowahl "Der Große Österreichische Automobil-Preis" des ARBÖ und seines Klubjournals FREIE FAHRT ist am 6. November erfolgreich über die Bühne gegangen. Der Citroën C4 Cactus erreichte dabei in seiner Kategorie „Start“ die meisten Stimmen und wurde vor den Modellen Mazda3 und Mini zum Sieger gekürt.

Mit dem Citroën C4 Cactus stellt Citroën sich den Herausforderungen von heute – mit einer echten Alternative zu den herkömmlichen Kompaktlimousinen. In der stark umkämpften Kompaktklasse sticht der Citroën C4 Cactus durch sein einzigartiges Design heraus, das Nutzwert und Ästhetik miteinander in Einklang bringt. Der Citroën C4 Cactus bietet mehr Design, mehr Komfort und mehr nützliche Technologien bei einem dennoch überschaubaren Budget. Der Citroën C4 Cactus ist seit Juni 2014 in Österreich zu Preisen ab 13.490,- Euro erhältlich.

Bei der Wahl "Der Große Österreichische Automobil-Preis" des ARBÖ wurden die Sieger in drei Kategorien "Start" (Fahrzeuge mit einem Wert bis 20.000 Euro), "Medium" (zwischen 20.001 und 50.000 Euro) und "Premium" (mehr als 50.001 Euro) prämiert. Insgesamt wurden 38 neue Modelle, die im Zeitraum November 2013 bis Oktober 2014 in Österreich auf den Markt kamen, von den Autoimporteuren genannt. Ermittelt wurden die Gewinner durch eine 61-köpfige Jury, die Auswertung erfolgte unter notarieller Aufsicht.

An der ARBÖ-Gala am 6. November nahmen rund 400 Gäste aus Autoindustrie, Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur sowie aus nahestehenden Organisationen teil.
Scroll