100% ELEKTRISCH – PRAKTISCH – VARIABEL: DER NEUE CITROËN Ë-BERLINGO KASTENWAGEN | Medien Citroën Österreich

100% ELEKTRISCH – PRAKTISCH – VARIABEL: DER NEUE CITROËN Ë-BERLINGO KASTENWAGEN

download-pdf
download-image
download-all
  • Der neue rein elektrisch angetriebene Citroën ë-Berlingo Kastenwagen gibt die passende Antwort auf die besonderen Anforderungen gewerblicher Kunden.
  • Der neue E-Transporter bietet mit einer Reichweite von bis zu 275 Kilometern1 nach WLTP eine konkrete Kleintransporter-Lösung für die Mobilität im Stadtgebiet sowie auf dem Land.
  • Die Antriebs-Batterie hat eine Ladekapazität von 50 kWh.
  • Die Leistung des Elektromotors beträgt 100 kW / 136 PS.
  • Der neue Elektro-Kastenwagen bietet vier Karosseriekonfigurationen, ein Ladevolumen zwischen 3,3 m³ und 4,4 m³, eine Nutzlast von bis zu 800 Kilogramm und die variable Fahrerkabine Extenso®.
  • Zum Erfolg des Citroën Berlingo Kastenwagen trägt insbesondere seine Praktikabilität bei: Bis zu zwei Europaletten können mühelos hintereinander verstaut werden.
  • Über die MyCitroën App kann der Ladezustand der Batterie aus der Ferne verwaltet werden.
  • Die App Free2Move bietet den Zugang zu mehr als 220.000 Ladestationen in Europa. Der Citroën
    ë-Berlingo Kastenwagen überzeugt durch neue Technologien, darunter das in seinem Segment einzigartige Head-up-Display sowie das neue, hochauflösende 10-Zoll-Kombiinstrument.
  • Der neue Citroën ë-Berlingo Kastenwagen wird bereits ab Mai 2021 bestellbar sein und kommt dann im Herbst 2021 in die Autohäuser. Preise sind noch keine bekannt.


„Der Citroën Berlingo Kastenwagen setzt seit jeher Maßstäbe im Segment der Kleintransporter und ist bekannt für seine praktischen Eigenschaften, die zu zahlreichen Innovationen geführt haben. Die E-Version steht für Gelassenheit an Bord, einzigartigen Komfort, freie Fahrt in den Innenstädten und niedrige Betriebskosten, ohne dabei Kompromisse bei Nutzlast und Laderaumvolumen einzugehen. Nach dem ë-Jumpy, der vor wenigen Wochen zum ‚International Van of the Year‘ gekürt wurde, und dem ë-Jumper ist der neue ë-Berlingo Kastenwagen das nächste wichtige Modell, das im Rahmen unserer Elektro-Offensive auf den Markt kommt und die passende Antwort auf veränderte Mobilitätsanforderungen von Gewerbetreibenden liefert.“ Vincent Cobée – CEO Citroën

Der Citroën Berlingo Kastenwagen setzt seit drei Generationen Maßstäbe im Segment. Im Laufe der Jahre hat er zahlreiche Innovationen hervorgebracht. Er war der erste Kastenwagen mit integriertem Laderaum, einem Dieselantrieb, drei Sitzplätzen vorn, einer elektrischen Parkbremse sowie einem Überlastanzeiger, der den Fahrer informiert, wenn die maximale Zuladung überschritten wird. Seit seiner Markteinführung im Jahr 1996 wurde der Citroën Berlingo Kastenwagen mehr als 1,6 Millionen Mal weltweit verkauft.

 

EIN ZU 100% ELEKTRISCHES NUTZFAHRZEUG MIT Ë-KOMFORT

Mit dem Citroën ë-Berlingo Kastenwagen wird jede Fahrt zu einem entspannten Erlebnis: keine lokalen Emissionen, leises und komfortables Fahren, sofort verfügbares Drehmoment, keine Gangwechsel und der Zugang zu allen Stadtzentren machen den Lieferwagen zum perfekten Begleiter von Handwerk und Handel.

Die rein elektrisch angetriebene Version des Citroën Berlingo Kastenwagen ist an ihrem Ladeanschluss, anstelle der Tankklappe, erkennbar. Ein weiteres äußeres Erkennungsmerkmal ist das „ë“-Logo an der linken hinteren Tür.

Im Innenraum steht Komfort und Bedienungsfreundlichkeit im Vordergrund. Die hohen Sitze, das präzise Fahrverhalten, die sanfte Dämpfung, die geschmeidige Federung und der Wendekreis von 10,8 Meter garantieren hohen Komfort an Bord.

Auf der Mittelkonsole lassen sich das Automatikgetriebe und seine Funktionen Park, Rear, Neutral, Drive und Break mit dem Schieberegler „ë“ betätigen. Über den Wählschalter stehen drei Modi zu Verfügung: Eco, Normal und Power. Der 5-Zoll-Touchscreen des neuen Citroën ë-Berlingo Kastenwagen bietet Zugang zu den elektrischen Fahrinformationen in der neuen Rubrik „Energie“: Das Energieflussdiagramm veranschaulicht in Echtzeit, wie die elektrische Antriebseinheit arbeitet (Elektromotor, Ladezustand der Batterie), eine Verbrauchsstatistik kann abgerufen werden und das Nachladen sowie die Klimaregulierung können programmiert werden.

Das personalisierbare 10-Zoll-Kombiinstrument und das in dem Segment einzigartige, farbige Head-up-Display sind optional erhältlich. Die wichtigen Fahrinformationen werden rasch und in hoher Qualität angezeigt.

Der Elektroantrieb sorgt für Traktion in Abhängigkeit von dem ausgewählten Fahrmodus und den Fahrbedingungen. Die Leistung beträgt 100 kW / 136 PS, das Drehmoment 260 Nm.

In allen Antriebsmodi – Eco, Normal, Power – beträgt die Höchstgeschwindigkeit abgeregelt 130 km/h. Drei Antriebsmodi stehen zur Verfügung:

  • Normal – 80 kW/180 Nm:
    optimiert die Reichweite
  • Eco – 60 kW/190 Nm:
    optimiert die Reduzierung des Energieverbrauchs durch reduzierte Antriebs-, Klimaanlagen- und Heizungsleistung
  • Power – 100 kW/260 Nm:
    gibt dem elektrischen Transporter einen Schub an Leistung und Dynamik bei maximaler Zuladung

 


REICHWEITE

Der neue Citroën ë-Berlingo Kastenwagen basiert auf der e-CMP-Plattform der Groupe PSA. Beide Längen – M und XL – verfügen über eine Lithium-Ionen-Batterie mit einer Reichweite von bis zu 275 Kilometern1. Die tatsächliche Reichweite kann unter Alltagsbedingungen abweichen und ist von verschiedenen Faktoren abhängig, insbesondere von persönlicher Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, der Anzahl der Passagiere, der Ladung, der Nutzung von Heizung und Klimaanlage sowie thermischer Vorkonditionierung.

Das System zur Rückgewinnung der Brems- und Verzögerungsenergie verbessert die Reichweite während der Fahrt. Der Modus für verstärkte Verzögerung kann über die Taste B auf der Mittelkonsole aktiviert werden. Die Batterie ist unter den Sitzen und der Ladefläche verbaut.

Citroën gewährt auf die Batterie eine Garantie von acht Jahren oder 160.000 Kilometern für 70 Prozent ihrer Ladekapazität.

 

AUFLADEN DER BATTERIE

Zum Aufladen der Batterie bestehen drei Optionen zur Verfügung:

  • An einer Haushaltssteckdose (z.B. zu Hause oder im Betrieb) mit einem serienmäßigen Mode-2-Kabel. Die Lademöglichkeit ist mit einer 8A-Standardsteckdose und mit einer verstärkten 16A-Steckdose (Ladegerät + Steckdose des Typs Green Up) kompatibel. Mit letzterer kann die Ladezeit um die Hälfte verringert werden.
    Die leere Batterie wird in weniger als 15 Stunden vollständig aufgeladen.
    Nach einer Ladezeit von 5 Stunden und 30 Minuten stehen 100 Kilometer Reichweite zur Verfügung.
  • An privater oder öffentlicher Ladestation / Wallbox: Hierfür muss eine Wall Box für eine Ladeleistung von 3,7 bis 11 kW und ein Mode-3-Kabel (optional) vorhanden sein.
    Die leere Batterie wird in 7 Stunden und 30 Minuten (Wall Box 7,4 kW einphasig) bzw. in 5 Stunden (Wall Box 11 kW dreiphasig) vollständig aufgeladen.
  • Öffentliche Superschnellladestation Mode 4 (Gleichstrom). Das Kabel ist an der Ladestation angebracht. Die Batterie mit 50 kWh Kapazität kann mit bis zu 100 kW Ladeleistung aufgeladen werden und erreicht so innerhalb von 30 Minuten wieder 80 Prozent ihrer Kapazität. Der Citroën ë-Berlingo Kastenwagen zählt mit dieser schnellen Nachladezeit zu den besten in seinem Segment.

 

Citroën bietet in Österreich über das Partnerunternehmen ALPIQ die Installation von Ladestationen in Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie in Betrieben an. Die Lösungen richten sich an Privatpersonen und Gewerbetreibende. Im Angebot sind Batterie-Ladelösungen für zu Hause oder den Betrieb, eine breite Palette an Geräten (verstärkte Green Up™ Legrand® Steckdose, Wall Box, Smart Wall Box), die Beratung zur benötigten Elektroinstallation und den besten Ladelösungen sowie die Installation der Ladelösung. Siehe: https://psa.homecharging.at/

 

AUS DER FERNE ÜBERWACHEN UND STEUERN

Über die MyCitroën App kann der Fahrer den Ladezustand der Batterie und die Reichweite abfragen sowie die Vortemperierung, die Heizung, die Klimaanlage und das Aufladen programmieren. Der Kunde kann das Fahrzeug also aus der Ferne überwachen und steuern.

Die Free2 Move App erleichtert das Nachladen. Sie bietet Zugang zu mehr als 220.000 Ladestationen. Je nach verbleibender Reichweite wird die optimale Route bis zur nächsten Ladestation angezeigt, ebenso wie Ladepausen, Ladegeschwindigkeit, Ladeanschlusstyp etc.

 

KASTENWAGEN MIT HOHER PRAKTIKABILITÄT UND VARIABILITÄT

Der neue Citroën ë-Berlingo Kastenwagen übernimmt sämtliche positive Eigenschaften der Version mit Verbrennungsmotor. Das Nutzfahrzeug mit kompakten Abmessungen überzeugt durch seinen variablen, ergonomischen Innenraum, diverse Ablagefächer und ein optimiertes Ladevolumen. Der neue Citroën ë-Berlingo Kastenwagen ist der perfekte Begleiter für Gewerbetreibende.

Der Citroën ë-Berlingo Kastenwagen kann bis zu drei Passagiere befördern. Er ist in den Längen M (4,40 Meter) und XL (4,75 Meter) erhältlich. Mit einer Höhe von 1,84 Metern passt das kompakte Nutzfahrzeug auch in jede Tiefgarage.

Die Fahrerkabine Extenso® besticht durch ihre große Variabilität. Sie passt sich jedem Bedarf an. Der Beifahrersitz lässt sich umklappen und die Laderaumlänge so auf 3,09 Meter in der Länge M und auf 3,44 Meter in der Länge XL erweitern.

Bei gleichbleibender Ladebreite (1,23 Meter) übernimmt der neue Citroën ë-Berlingo Kastenwagen die hohe Nutzlast der Version mit Verbrennungsmotor. Zwei Europaletten können mühelos hintereinander verstaut werden. Das großzügige Kofferraumvolumen variiert zwischen 3,3 m³ in der Länge XS ohne Fahrerkabine Extenso® und 4,4 m³ in der Länge XL mit Fahrerkabine Extenso®. Die Nutzlast beträgt bis zu 800 Kilogramm; die für alle Versionen geltende maximale Anhängelast von 750 Kilogramm ist perfekt auf die Bedürfnisse der Gewerbetreibende in dem Segment zugeschnitten.

Wie die Version mit Verbrennungsmotor wird der neue Citroën ë-Berlingo Kastenwagen mit der Fahrerkabine Extenso® angeboten. Die Innovation von Citroën besticht durch große Variabilität. In einer Reihe können drei Personen Platz nehmen und lange Gegenstände können mit umgeklapptem Beifahrersitz mühelos transportiert werden. Zudem ist ein mobiles Trennnetz mit Ladeluke vorhanden, um die Ladung sicher zu befördern. Der Innenraum lässt sich leicht in ein mobiles Büro verwandeln: Ist der breitere mittlere Sitz umgeklappt, kann die Schreibablage auf der Rückseite genutzt werden. Darüber hinaus erleichtern Ablagemöglichkeiten mit einem Gesamtvolumen von 113 Litern das Leben an Bord.

 

TECHNOLOGIEN, DIE DEN ALLTAG ERLEICHTERN

Fahrerassistenzsysteme Best in Class

Der neue Citroën ë-Berlingo Kastenwagen bietet insgesamt 18 Fahrassistenzsysteme für sicheres Fahren. Dazu gehören das Keyless-System, das farbige Head-up-Display (einzigartig im Segment), die Berganfahrhilfe, die Einparkhilfe vorne, hinten und seitlich, die Rückfahrkamera, Surround Rear Vision, der Fernlichtassistent, die elektrische Parkbremse und der Überlastanzeiger. Für ein hohes Sicherheitsniveau sorgen Active Safety Brake, der aktive Spurhalteassistent, der Fahreraufmerksamkeitsassistent, die Kollisionswarnung, das Anhänger-Stabilisierungssystem, die intelligente Traktionskontrolle Grip Control mit Bergabfahrhilfe Hill Assist Descent, die erweiterte Erkennung von Verkehrsschildern und Geschwindigkeitsempfehlung sowie der Toter-Winkel-Assistent.

 

Vernetzte Dienste

Im Einklang mit dem Programm Citroën Advanced Comfort® bietet der neue Citroën ë-Berlingo Kastenwagen drei Konnektivitätsdienste. Die vernetzten, intuitiven Systeme sorgen für grenzenlosen, sorgenfreien Komfort.

 

Connect Assist

Citroën Notruf und Assistance mit Standortbestimmung. Ein Druck auf die Taste mit dem Doppelwinkel genügt, um mit Citroën Assistance verbunden zu werden. Bei einem stärkeren Aufprall wird der Notruf automatisch durch den neuen Citroën ë-Berlingo Kastenwagen aktiviert. Die vernetzte Navigation bietet über die MyCitroën App den Abruf von Fahrzeugdaten wie den Ladezustand der Batterie, die Parkposition, die Kilometerzahl oder die nächste Wartung. Zusätzlich erlaubt sie das Aufladen aus der Ferne sowie die Voreinstellung der Klimaregulierung.

 

Connect Nav

Über den Touchscreen können die Navigation, das Telefon und das Radio gesteuert werden. Alternativ kann der Fahrer die Sprachsteuerung nutzen. Die Navigation bietet in Verbindung mit vernetzten Diensten wie TomTom Traffic Verkehrsverhältnisse in Echtzeit. Bei Bedarf werden auch Ladestationen inklusive Strompreisen, Parkhäuser mit den entsprechenden Gebühren, der Wetterbericht sowie lokale Sehenswürdigkeiten angezeigt.

 

Connect Play

Dank der Anwendung Mirror Link können die Funktionen des Smartphones über den Touchscreen des neuen Citroën ë-Berlingo Kastenwagen gesteuert werden. Die Funktion ist mit Apple CarPlay™ und Android Auto kompatibel.

 

VERFÜGBARKEIT UND PREISE

Der neue Lieferwagen wird bereits ab Mai 2021 bestellbar sein und kommt dann im Herbst 2021 in die Autohäuser.

Nach dem ë-Jumpy und dem ë-Jumper komplettiert der ë-Berlingo Kastenwagen das elektrische Nutzfahrzeug-Trio von Citroën. Somit bietet die Marke noch vor Ende des Jahres für jedes ihrer leichten Nutzfahrzeuge neben effizienten Verbrennungsmotoren auch einen komfortablen Elektroantrieb an.

 

FOTOS UND VIDEO:

Website: http://www.citroencommunication-echange.com/
Benutzername: eBerlingoVan_21
Passwort: EBERLINGOVU21

 

1 Vorläufige Werte, vorbehaltlich der abschließenden Homologation

 

Kontakt:
CITROËN Österreich GmbH
Mag. Christoph STUMMVOLL, MBA
Head of Communication Groupe PSA Austria
Tel.: 0676-83 494 300
christoph.stummvoll@mpsa.com
Twitter: @chstummvoll

 

Links:
www.citroen.at
www.citroenorigins.at
http://www.citroen-advisor.at
www.facebook.com/citroen.austria
https://twitter.com/Citroen

Passwortfreie Presse-Website:
http://at-media.citroen.com

 

Über die Marke Citroën
Seit 1919 fühlt sich Citroën den Menschen auf besondere Weise verbunden. Als internationale Automobilmarke im Zentrum des Mainstream-Markts lässt sich Citroën von ihnen und ihrer Lebensart inspirieren. Die Markensignatur „Inspired by You“ unterstreicht diese Positionierung aufs Neue und findet ihren Ausdruck in einer Modellpalette mit herausragendem Design und einem Komfort, der Maßstäbe setzt. Ein einzigartiges Kundenerlebnis zeichnet Citroën aus, darunter die Online-Bewertungsplattform „Citroën Advisor“ und das urbane Vertriebskonzept „La Maison Citroën“. Citroën hat im Jahr 2019 rund eine Million Fahrzeuge in über 90 Ländern verkauft.

Scroll