Bereits 50.000 Mal verkauft: neuer Citroën C3 Aircross | Medien Citroën Österreich

Bereits 50.000 Mal verkauft: neuer Citroën C3 Aircross

download-pdf
download-image
download-all
Do, 22/02/2018 - 14:30
(168 Ansichten)

Der neue Compact SUV Citroën C3 Aircross wurde seit seiner Markteinführung im Oktober 2017 in Europa bereits 50.000 Mal verkauft. Das zweitmeist verkaufte Modell der Marke nach dem Citroën C3 ist ein wichtiger Teil der aktuellen Vertriebsoffensive von Citroën: In Europa verzeichnete Citroën im Jänner eine Absatzsteigerung um 19 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.



Der neue Compact SUV Citroën C3 Aircross feierte im Oktober 2017 seine Markteinführung in Europa und hat seitdem einen herausragenden Start hingelegt. Er wurde bereits 50.000 Mal verkauft.

Der Erfolg des neuen Citroën C3 Aircross übertrifft die Erwartungen der Marke: Er ist aktuell das zweitmeist verkaufte Modell der Marke nach dem neuen Citroën C3. Das hervorragende Ergebnis veranschaulicht die Dynamik der Produktoffensive der Marke: Im Januar 2018 ist der Absatz von Citroën in Europa im Vergleich zum Vorjahr um 19 Prozent gestiegen.

Mit seinem einzigartigen Auftritt, seiner Vielseitigkeit und zahlreichen Personalisierungsmöglichkeiten in Kombination mit zwölf Assistenzsystemen strahlt der neue Compact SUV Citroën C3 Aircross eine große Anziehungskraft aus:

•  60 Prozent der Kunden entscheiden sich für das höchste Ausstattungsniveau „Shine“

•  40 Prozent der Kunden wählen eine der vier optionalen Innenraumgestaltungen

•  30 Prozent der Kunden bestellen eine zweifarbige Lackierung und 30 Prozent ein „Style-Paket“ mit farbigen Akzenten an der Dachreling, den hinteren Seitenscheiben, den Außenspiegelkappen und an der Umrandung der vorderen Scheinwerfer.

Der neue Compact SUV Citroën C3 Aircross wurde bereits mehrfach ausgezeichnet: Er hat Anfang Februar in Salzburg den begehrten „Autobest Award 2018“ erhalten und wurde in Frankreich anlässlich der Preisverleihung des Argus Award 2018 zum „Auto des Jahres“ gekürt. Zudem ist der Citroën C3 Aircross einer von sieben Finalisten für den renommierten „Car of the Year Award 2018“, dessen Gewinner am 5. März im Genf bekannt gegeben wird.

 

LINKS:

www.citroen.at

www.citroenorigins.at

http://www.citroen-advisor.at

www.facebook.com/citroen.austria

Passwortfreie Presse-Website: http://at-media.citroen.com

 

Über die Marke Citroën

Citroën steht für Kreativität und Technologie im Dienste des Wohlbefindens. Seit 1919 ist Citroën ein wichtiger Akteur bei der Entwicklung und Erneuerung des Automobils. Die Marke gibt konkrete und optimistische Antworten auf die Herausforderungen jeder Epoche mit Modellen wie dem neuen Citroën C3 oder dem neuen kompakten SUV Citroën C3 Aircross. Die menschennahe Marke lässt sich vor allem von den Menschen und Lebensarten inspirieren. Diese Positionierung unterstreichen die Markensignatur „Inspired by You“, die einzigartige Online-Bewertungsplattform Citroën Advisor oder auch Mobilitätsdienstleistungen wie Citroën Rent&Smile (je nach Land) und Earn&Drive (je nach Land). Citroën – das bedeutet 10.000 Anlaufstellen für Kunden in nahezu 80 Ländern und mehr als 1,1 Millionen verkaufte Fahrzeuge im Jahr 2017. Citroën steht aber auch für acht Titel in der Herstellerwertung der Rallye-Weltmeisterschaft und drei Titel in der Herstellerwertung der Tourenwagen-Weltmeisterschaft in den Jahren 2014 bis 2016. Im Jänner 2017 feierte Citroën die Rückkehr in die Rallye-Weltmeisterschaft.

 

Kontakt:

CITROËN Österreich GmbH

Mag. Christoph STUMMVOLL, MBA

Leitung Public Relations/Presse

Tel.: 0676-83 494 300

christoph.stummvoll@mpsa.com

Scroll