100.000. CITROËN C4 auf der IAA übergeben

download-pdf
download-image
download-all
Mi, 14/09/2011 - 09:00
Frédéric Banzet, Generaldirektor von Automobiles Citroën, und Peter Weis, Geschäftsführer der Citroën Deutschland GmbH, haben am 13. September 2011 auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt den 100.000. Citroën C4 symbolisch übergeben.

Bei dem Jubiläumsfahrzeug handelt es sich um einen Fahrschulwagen, den Helmut Bobinger, Inhaber von „Bobi’s Fahrschule“ in Königsbrunn, auf dem Citroën Messestand entgegennahm.

„Wir freuen uns, dass der 100.000. Citroën C4 ausgerechnet in Deutschland verkauft werden konnte – dies unterstreicht den Erfolg dieses Modells“, so Peter Weis. „Dass eine Fahrschule auf den Citroën C4 setzt und dieses Jubiläumsfahrzeug erhält, spricht für sich. Schließlich hat Citroën sein Engagement im Bereich der Fahrschulwagen deutlich intensiviert.“

In Deutschland wurde der Citroën C4 seit seiner Markteinführung im Herbst 2010 bereits über 8.100 mal zugelassen.
Scroll