Citroën C6: Einladung zur Reise | Medien Citroën Österreich

Citroën C6: Einladung zur Reise

download-pdf
download-image
download-all
Di, 03/03/2009 - 09:15

Mit seinem imposanten Auftritt, seinem edlen Design und seinem außergewöhnlichen Leistungsangebot positioniert sich der Citroën C6 in der gehobenen Mittelklasse. Einer Klasse, in der die Marke mit dem einzigartigen, zeitlosen Stil und den innovativen Technologien der großen Citroën – DS, CX, SM, XM – eine allgemein anerkannte Legitimität erworben hat.

Der C6 verfügt über alle Attribute eines Fahrzeugs der gehobenen Mittelklasse – Eleganz, Raffinesse, Prestige – und verbindet sie mit den Grundwerten der Marke Citroën. So sehr diese Werte auch in der Geschichte verankert sind, so sind sie doch in ständiger Entwicklung und finden ihren Ausdruck im Design ebenso wie in dem ständigen Streben nach mehr Wohlbefinden, insbesondere durch fortschrittliche Technik und leistungsstarke Motoren mit hohem Fahrkomfort.



Eine Limousine der gehobenen Klasse mit bemerkenswert dynamischen Fahrqualitäten

In jeder Situation hält der C6 sein Versprechen, ein großer Reisewagen zu sein. Er hat außergewöhnliche Qualitäten in Punkto Dynamik, was er seinen leistungsstarken Motoren, seinem effizienten Fahrwerk und seiner umfassenden Sicherheitsausstattung verdankt.

• Leistungsstarke Motoren

Der C6 wird mit folgenden zwei V6-Motoren angeboten, die beide mit einer 6-Gang-Automatik kombiniert sind: der 3.0 V6 Benziner mit 211 PS und der Diesel V6 HDi Diesel 205 Biturbo FAP mit 204 PS. Beide Motoren bürgen mit ihrer sanften Kraftentfaltung für höchsten Antriebskomfort und bieten hervorragende Laufkultur.

Außerdem kann der C6 mit einem HDi 170 Biturbo FAP Dieselmotor ausgerüstet werden, der seit kurzem wahlweise mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder einem Sechsgang-Automatikgetriebe angeboten wird. Dieser Motor zeichnet sich nicht nur durch seine hohe Leistung und seinen Fahrkomfort – besonders im unteren Drehzahlbereich – sondern auch durch seinen niedrigen Verbrauch aus.

• Bemerkenswerte Qualitäten in Punkto Dynamik

Der C6 zeichnet sich durch sein hervorragendes Fahrverhalten auf allen Straßenbelägen und insbesondere auf ausgefahrenen, holprigen Straßen aus. Er ist mit einer Vorderachse mit doppeltem Dreieckslenker und entkoppeltem Achsschenkel sowie einer Mehrlenker-Hinterachse ausgerüstet, um die Entkopplung der Dämpfungs- und Radführungsfunktionen der Achsen zu optimieren.

Um die Unebenheiten der Straße optimal herauszufiltern und so höchsten Komfort, hervorragende Straßenlage und Fahrvergnügen miteinander in Einklang zu bringen, ist das Fahrwerk des V6 (Benziner- und Dieselversion) mit einer aktiven Federung mit elektronisch geregelter Abstimmung und Dämpfung kombiniert, während in der Version HDi 170 Biturbo FAP die Hydractive III+ Federung zum Einsatz kommt.

• Umfassende Sicherheitsausstattung

In Punkto Sicherheit siedelt sich der C6 auf höchstem Niveau an, sowohl hinsichtlich der Kontrolle über das Fahrzeug als auch beim Insassenschutz. ESP, eine mehrfach versteifte Struktur, neun Airbags – darunter ein Knie-Airbag für den Fahrer – und aktive Kopfstützen an den Vordersitzen gehören zur Serienausstattung und sorgen für aktive und passive Sicherheit von hohem Niveau.

Fortschrittliche Technologien für vorbildlichen Komfort und höchste Sicherheit

Je nach Version kann der C6 mit verschiedenen innovativen und praktischen Features ausgestattet werden.

• Head-Up-Display

Das derzeit noch wenig verbreitete Head-Up-Display blendet wichtige Informationen wie Geschwindigkeit und Navigationsanweisungen ein, direkt in das Blickfeld des Fahrers.

Das System ist in der Höhe und Helligkeit verstellbar und vermeidet eine Ablenkung des Blicks, was die Sicherheit erheblich verbessert, denn die Informationen sind direkt ablesbar und können schneller erfasst werden.

• AFIL (Alarm bei Fahrbahnabweichung per Infrarot-Linienerkennung)

Das AFIL-System erkennt unbeabsichtigte Spurwechsel auf Autobahnen oder Schnellstraßen bei einer Geschwindigkeit von über 80 km/h.

Der Fahrer wird durch eine Vibration auf der Seite seines Sitzes gewarnt, in die das Fahrzeug ausschert und kann so die Fahrtrichtung korrigieren.

• Mitlenkende Bi-Xenon Scheinwerfer

Der C6 ist mit mitlenkenden Bi-Xenon Scheinwerfern ausgerüstet, die elektronisch gesteuert sind und für die optimale Ausleuchtung der Fahrbahn in der Kurve sorgen.

• Tagfahrleuchten

Der C6 ist mit speziellen Tagfahrleuchten ausgestattet, die neben den Nebelscheinwerfern angeordnet sind. Diese Leuchten messen die Lichtstärke, haben einen geringen Verbrauch und lassen sich über den Bordcomputer aktivieren.

• Adaptiver Aerodynamik-Stabilisator

Der adaptive Aerodynamik-Stabilisator verbessert die Aerodynamik und Stabilität des Wagens bei hoher Geschwindigkeit.

Der adaptive Stabilisator kann entsprechend der Fahrzeuggeschwindigkeit drei Positionen einnehmen. Er wird bei 65 km/h ausgefahren, und sein Neigungswinkel vergrößert sich ab 125 km/h.

Wenn die Geschwindigkeit unter 105 km/h absinkt, wird er in die mittlere Position zurückgestellt und kehrt bei unter 25 km/h in seine Ausgangsposition zurück.

• Aktive Motorhaube

Um Fußgängern im Falle einer Kollision optimalen Schutz zu bieten, hat der C6 eine aktive Motorhaube, die bei einem Zusammenstoß automatisch angehoben wird, um so einen größeren Freiraum zwischen der Haube und dem Motor zu schaffen. Ein Aufprallsensor und ein pyrotechnisches System sorgen dafür, dass die Motorhaube in 40 ms um 65 mm anhoben wird und dank eines weiteren Mechanismus unabhängig von der Aufprallenergie in dieser Position gehalten wird.

Außergewöhnliche Form und großzügiges Platzangebot

• Einzigartiges Design

Der C6 verbindet mit seinem einzigartigen Design die Formensprache der Marke mit den typischen Attributen eines Fahrzeugs der gehobenen Klasse. Seine Proportionen, die Dachlinie und die Rundungen der Kotflügel zeichnen die schon auf den ersten Blick erkennbare, unverwechselbare Silhouette eines großen Citroën.

Der C6 beeindruckt durch seinen langen Radstand und sein schlankes, aerodynamisches Profil, das Stabilität, Kraft und Geräumigkeit verrät.

• Geräumiger Innenraum

Mit diesen Maßnahmen wurde das Ansprechverhalten des Motors verbessert und der Verbrauch und damit die CO2-Emissionen verringert.

Die zahlreichen, gleichmäßig im Innenraum verteilten und perfekt integrierten Ablagen tragen zur Großzügigkeit des Innenraums bei und betonen seine funktionelle Seite.

Der C6 hat eine Kofferraumkapazität von 421 Litern (nach VDA-Norm) und kann mittels der 2/3-1/3 klappbaren Rückenlehne noch vergrößert werden. In Verbindung mit der Option Pack Lounge beträgt das Kofferraumvolumen 411 Liter (nach VDA-Norm).

• Komfortabler Innenraum

Dank des elektrisch verstellbaren Fahrersitzes (bis zu fünf Einstellungsmöglichkeiten) und des ebenfalls elektrisch höhen- und reichweitenverstellbaren Lenkrads kann jeder Fahrer seine ideale Sitzposition finden. Die Fahrersitzeinstellung kann ebenso wie die Position der Außenspiegel und des Head-Up-Displays gespeichert werden.

Im Fond wird das Gefühl von Geräumigkeit durch den flachen Boden verstärkt und das Platzangebot auf den Fondsitzen erheblich verbessert.

Mit der Option Pack Lounge stehen den Passagieren auf den hinteren Plätzen zwei elektrisch regelbare Einzelsitze zur Verfügung, auf denen sie sich wirklich entspannen können. Für optimale Beinfreiheit kann der rechtssitzende Fondpassagier von seinem Sitz aus auch die Position des Vordersitzes in Längsrichtung verstellen. Mit dem an der mittleren Armlehne angeordneten Bedienelement kann er so seine Beinfreiheit auf bis zu 995 mm vergröβern.

 

Kontakt:
CITROËN Österreich GmbH
Mag. Christoph STUMMVOLL, MBA
Leitung Public Relations
Tel.: 0676-83 494 300
christoph.stummvoll@mpsa.com

 

Scroll