Citroën auf der IAA Nutzfahrzeuge 2012 - Vorschau: Der Citroën Jumpy Kastenwagen Transline | Medien Citroën Österreich

Citroën auf der IAA Nutzfahrzeuge 2012 - Vorschau: Der Citroën Jumpy Kastenwagen Transline

download-pdf
download-image
download-all
Mo, 09/07/2012 - 13:00


Citroën präsentiert auf der 64. Internationalen Automobilausstellung für Nutzfahrzeuge in Hannover Sonderlösungen auf Basis des neuen Citroën Jumpy Kastenwagens, der seit Februar dieses Jahres mit einem attraktiven Restyling auf dem deutschen Markt erhältlich ist.

Der neue Citroën Jumpy Kastenwagen steht für Rationalität und Wohlbefinden an Bord zugleich. Er wird in zwei Längen und zwei Höhen angeboten und verfügt über ein maximales Ladevolumen von 7 m3. Die dank pneumatischer Federung niedrige Ladekante von 49 cm, die breiten Seitenschiebetüren und die Hecktür mit einer Öffnung von 180 Grad sorgen zudem dafür, dass sich der Citroën Jumpy Kastenwagen für die Lösung der unterschiedlichsten Transportaufgaben bestens eignet.

Ein interessantes Angebot, beispielsweise für die KEP-Branche (Kurier-, Express- und Paketdienste), stellt der Citroën Jumpy Kastenwagen Transline dar, den die Besucher der IAA Nutzfahrzeuge auf dem Citroën Stand in Augenschein nehmen können.

Von der Firma Sortimo wird der Citroën Jumpy Kastenwagen mit einer kompletten Laderaumverkleidung und Vorrichtungen zur professionellen Ladungssicherung ausgestattet: Basis des Sortimo-Einbaus ist der 9 mm starke „Sobogrip® Montageboden inklusive Zurrmulden und zwei Einstiegsleisten. Die Seitenwände des Transporters sind ebenso wie die Türverkleidungen mit der Sowaflex®-Wanderverkleidung, einer hochstabilen Wabenkunststoff-Innenverkleidung, ausgestattet. Diverse Verzurrschienen rechts und links, zwei Spannstangen aus Aluminium sowie eine Tasche mit vier Verzurrgurten komplettieren die Ausstattung des Citroën Sondermodells.

Der Citroën Jumpy Transline wird in zwei Motorisierungen angeboten: Der Citroën Jumpy Kastenwagen Transline L2H1 HDi 125 (94 kW) ist ab 24.840 Euro* erhältlich, der Citroën Jumpy Kastenwagen Transline L2H1 HDi 165 (120 kW) ab 27.040* Euro.

Die Transline-Ausstattungen, auf die bereits jetzt schon rund fünf Prozent aller Citroën Transporter Zulassungen entfallen, sind nicht nur für den Citroën Jumpy, sondern auch für den „größeren Bruder“, den Jumper Kastenwagen erhältlich.

 

* Alle Preise exklusive Mehrwertsteuer, Stand 02. Juli 2012

 

Kontakt:
CITROËN Österreich GmbH
Mag. Christoph STUMMVOLL, MBA
Leitung Public Relations
Tel.: 0676-83 494 300
christoph.stummvoll@mpsa.com

 

Scroll