Der neue Citroën Nemo Kombi: Das pfiffige Multitalent im Kompaktformat

download-pdf
download-image
download-all
Di, 03/03/2009 - 15:30

Der Nemo Kombi ist das neue Einstiegsmodell der familienfreundlichen Alleskönner des Citroën-Programms – den Hochdachkombis. Das innovative Design des Nemo Kombi ist modern, dynamisch und sympathisch. Mit kompakten Außenmaßen und einem großzügigem Innenraum ist der neue Hochdachkombi von Citroën ebenso praktisch wie robust und wirtschaftlich.

Um ihn als Freizeitmobil noch vielseitiger zu machen, wird der Nemo Kombi in bestimmten Ländern auch in einer XTR Version angeboten. Zusätzlich kommt Anfang 2009 eine zweite Ausstattungsvariante auf den Markt, die dank der kleinen hinteren Seitenfenster, der Heckklappe und der 60:40 teilbaren Rücksitzbank noch familienfreundlicher ist.

Anlässlich des Genfer Salons wird auch die erstaunliche Nähe zwischen Citroën Nemo und seinem Namensvetter, dem kleinen Fisch aus dem Zeichentrickfilm von Disney, betont. In den Farben weiß und orange veranschaulicht der Citroën Nemo Disney die Welt und Werte des Clownfisches Nemo und die vielfältigen Möglichkeiten der Personalisierung dieses Fahrzeugs.



Kompakte Form und optimiertes Platzangebot

Mit seinen reduzierten Außenmaßen – 3,96 m Länge und 1,72 m Breite (3,97 m Länge und 1,74 m Breite für die Version XTR) – und seinem kleinen Wendekreis ist der Nemo Kombi außergewöhnlich agil und kommt überall hin.

Dank seiner cleveren Konstruktion ist er trotz seines kompakten Formats erstaunlich geräumig. Mit einer Ellenbogenfreiheit von 1.420 mm auf den Vordersitzen und 1.441 mm im Fond, einer Höhe bis zum Dachhimmel von 1.063 mm vorne und 1.049 mm hinten sowie einer Innenraumgesamtlänge von 1.680 mm bietet der Nemo Kombi seinen Insassen so viel Platz, wie man ihn sonst nur in der nächst höheren Fahrzeugkategorie findet.

Die Vordersitze und die Rücksitzbank sind einladend und bequem. Die Sitze im Fond sind 40 mm höher als die Vordersitze und geben den Insassen in der zweiten Reihe einen hervorragenden Ausblick auf die Straße.

Das Kofferraumvolumen ist großzügig bemessen und variiert zwischen 356 Litern unter der Abdeckung und 884 Litern bis zur Oberkante der Vordersitze bei umgeklappter Rücksitzbank. Durch Herausnehmen der Rücksitzbank kann das Laderaumvolumen auf 2,5 m3 vergrößert werden.

Optimale Nutzungsmöglichkeiten und Wohlbefinden für die Passagiere

Der Nemo Kombi wurde so konzipiert, dass er in allen Situationen leicht zugänglich und praktisch ist. So erleichtern eine oder zwei große seitliche Schiebetüren das Ein- und Aussteigen im Fond.

Zugleich wartet der Nemo Kombi mit einem kompletten Angebot an Komfort-, Fahrassistenz- und Sicherheitssystemen auf, die den Insassen das Leben erleichtern. So kann der Nemo Kombi je nach Land mit einem Autoradio mit MP3-Player, einer Bluetooth®-Freisprecheinrichtung, einer Einparkhilfe hinten oder einem Geschwindigkeitsregler und -begrenzer ausgerüstet werden.

Moderne und effiziente Triebwerke und Getriebe

Der Nemo Kombi ist insbesondere durch geringe Wartungskosten und den Einsatz von bewährten Motoren mit reduzierten Verbrauchs- und Emissionswerten besonders wirtschaftlich und setzt hier einen neuen Maßstab im Hochdachkombi-Segment. Dies entspricht genau den Wünschen der Käufer von Fahrzeugen dieses Typs, die ein besonderes Augenmerk auf die Gesamtkosten ihres Fahrzeugs legen.

Je nach Land stehen zwei Motoren zur Wahl: der 1,4i Benziner und der HDi 70 Diesel. Der HDi Motor ist in bestimmten Ländern mit Schaltgetriebe oder einem automatisierten Fünfganggetriebe kombinierbar. Der Nemo Kombi mit HDi Motor trägt das Airdream® Umweltlabel.

Ein neues Ausstattungsniveau für die ganze Familie

Der kleinste Hochdachkombi der Marke bietet seit Anfang 2009 eine zweite Ausstattungsvariante an, die noch besser auf den Bedarf von Familien abgestimmt ist. Die zweigeteilte Rücksitzbank (40:60) sorgt für mehr Variabilität, denn sie ermöglicht den Transport von langen Gegenständen, während gleichzeitig bis zu zwei Passagiere im Fond Platz finden.

Außerdem verfügt dieser Nemo Kombi über eine Heckklappe und sieht somit noch mehr wie ein Familienauto aus. Aufgewertet wird das neue Styling auch durch die kleinen hinteren Seitenscheiben, die insbesondere den Passagieren im Fond mehr Licht und eine bessere Sicht bringen, und damit zu ihrem Wohlbefinden beitragen.

 

Kontakt:
CITROËN Österreich GmbH
Mag. Christoph STUMMVOLL, MBA
Leitung Public Relations
Tel.: 0676-83 494 300
christoph.stummvoll@mpsa.com

Scroll