CITROËN senkt die Preise für den C-Zero | Medien Citroën Österreich

CITROËN senkt die Preise für den C-Zero

download-pdf
download-image
download-all
Mi, 25/01/2012 - 09:00
(425 Ansichten)
Mit der Preissenkung für das Elektroauto C-Zero setzt Citroën einen wichtigen Schritt zur Förderung von Elektromobilität in Österreich. Das meistverkaufte Elektroauto Österreichs im Jahr 2011 ist ab sofort ab 27.588,- Euro inkl. Steuern in der neuen Ausstattungsvariante Attraction erhältlich.

Aufladbar an jeder Steckdose, ist der C-Zero ein verlässlicher Partner im Stadt- und Pendlerverkehr und gleichzeitig ein vollwertiger Kleinwagen, dem es zwar an Treibstoffverbrauch, nicht aber an Komfort und Sicherheit mangelt. Zur stärkeren Verbreitung von Elektroautos in Österreich ist es Citroën gelungen, einen wichtigen Schritt in Richtung Akzeptanz von Stadtstromern zu machen und den Verkaufspreis deutlich zu senken. Damit soll nicht nur das Interesse von Firmenkunden geschürt werden, sondern auch jenes von Privatpersonen, die eine Vorreiterrolle in Sachen Mobilität einnehmen wollen.

 

Außerdem wird das Angebot um ein Einstiegsmodell – den C-Zero Attraction – erweitert, das bisherige Modell C-Zero Highline wird vollinhaltlich durch den C-Zero Seduction ersetzt. Damit ist der Citroën C-Zero ab sofort ab einem Preis von 27.588,- Euro inkl. Steuern erhältlich, der C-Zero Seduction (vormals Highline) kostet jetzt 29.640,- Euro inkl. Steuern.  Eine Normverbrauchsabgabe ist nicht zu entrichten.   [...]
Scroll