Der neue CITROËN C4. Positive Energie.

download-pdf
download-image
download-all
Di, 01/06/2010 - 09:00

Seine Form ist anziehend. Seine Qualität ist hochwertig. Was er bietet, ist ungewöhnlich und hochklassig und orientiert sich an den Ansprüchen von Privat- und Geschäftskunden, die immer mehr vom Auto erwarten. Der neue Citroën C4 strahlt echte positive Energie aus. So wie der neue Citroën C5 im Jahr 2008 und der neue Citroën C3 im Jahr 2009 zeigt der neue Citroën C4 einmal mehr jenes Know-how, mit dem die Marke ihre Modellpalette in Sachen Innovation und Technologie stetig aktualisiert.



Der neue Citroën C4 gibt seinen Insassen neue Energie,

-    indem er Energie spart: die Mikro-Hybridversionen e-HDi, die mit der neuesten Generation des Stop&Start Systems ausgestattet sind, weisen schon zur Markteinführung einen CO2-Normausstoß von nur 109 g/km auf, Versionen mit nur 99 g/km werden schon bald folgen. Die neuen Reifen Michelin-EnergyTM Saver, die als Weltpremiere bei Citroën eingesetzt werden, ergänzen die Mikrohybrid-Technik und tragen zu Verbrauchseinsparungen sowie mehr als 5 g/km zur CO2-Ersparnis bei. Die intelligente Konstruktion des neuen Citroën C4 hält das Fahrzeuggewicht in Grenzen und erlaubt den Einsatz von 15% „grünen“ Werkstoffen (wie recycelten Kunststoffen), ein neuer Bestwert im Konzern PSA Peugeot Citroën.

-    indem er Sicherheit bietet: der neue Citroën C4 verfügt über in seiner Wagenklasse außergewöhnliche Features wie ein System zur Überwachung des toten Winkels, einen programmierbaren Geschwindigkeitsregler und -begrenzer, oder etwa den innovativen Dienst Citroën eTouch. Dieser Service umfasst unter anderem einen Notruf mit automatischer Lokalisierung des Fahrzeugs, der schnelle und wirksame Hilfe im Notfall garantiert.

 

-    indem er Wohlbefinden auslöst: damit die Passagiere die Fahrt genießen können, hat der neue Citroën C4 komfortable Sitze mit elektrisch verstellbaren Lordosenstützen und Massagefunktion vorne sowie ein Interieur, in welchem sich die Farbe der Instrumentenbeleuchtung, die polyphonen Warn- und Signaltöne und die Intensität der Klimatisierung individuell anpassen lassen. Sogar eine 230-Volt-Steckdose ist vorhanden – in der Kompaktklasse sind solche Merkmale völlig neu.

 

[...]

Scroll