Der neue Citroën C5 fährt in Österreich vor | Medien Citroën Österreich

Der neue Citroën C5 fährt in Österreich vor

download-pdf
download-image
download-all
Mo, 14/04/2008 - 12:30

Ab sofort ist die neue Citroën C5 Limousine in Österreich erhältlich. Mit dem offiziellen Verkaufsstart am 17. April 2008 ist sie bei allen österreichischen Citroën-Partnern zu besichtigen und Probe zu fahren. Gleichzeitig mit dem Verkaufsstart finden bei Citroën-Händlern in ganz Österreich Tage der offenen Tür statt: im Zeitraum 17. – 19. April 2008 bieten zahlreiche Partner die Möglichkeit, die neue Mittel-klasse von Citroën erstmals ausgiebig zu besichtigen und Probe zu fahren.



Angebotspalette – reich.

 

Sechs Motoren (2 Benziner, 4 Diesel mit serienmäßigem Partikelfilter FAP*)) und fünf Ausstattungsniveaus formen eine stattliche Angebotspalette von insgesamt 14 verschiedenen C5-Versionen, welche ab dem Verkaufsstart in Österreich zu haben sind. Die einzelnen Varianten wurden exakt auf die gängigen Kundenbedürfnisse zugeschnitten. Mit dem C5 bietet Citroën Fahrwerkstechnik à la carte: neben dem marken-typischen Hydractive-Fahrwerk wird erstmals in der oberen Mittelklasse von Citroën auch eine konventionelle Stahlfederung erhältlich sein.

 

Herkunft – französisch.

 

Der neue C5 ist ein Citroën par excellence und bleibt der bisher erfolgreichen Markenlinie auch weiterhin treu. Französischer Esprit und hoher Anspruch an Premium-Standards sind dabei die Leitthemen, tadellose Qualität die Referenz an eine ausge-sprochen anspruchsvolle Kundschaft in diesem Segment.

 

Als Beweis für sein Vertrauen in die exzellente Güte des neuen Modells bietet Citroën für den C5 zum Verkaufsstart eine 3-Jahres-Qualitätsgarantie.

 

Preisgestaltung – attraktiv.

 

Der neue Citroën C5 ist ab € 24.200 (inkl. NoVA & MWSt.) erhältlich.

Scroll