NEUER CITROËN Ë-SPACETOURER – DER ELEKTRISCHE KOMPAKTVAN | Medien Citroën Österreich

NEUER CITROËN Ë-SPACETOURER – DER ELEKTRISCHE KOMPAKTVAN

download-pdf
download-image
download-all
Fr, 12/06/2020 - 10:00

Citroën verfügt als Vorreiter im Segment der Hochdachkombis und Freizeitfahrzeuge über großes Know-How im Bereich der Entwicklung vielseitiger, geräumiger Modelle, in denen sich die Passagiere wohlfühlen. Mit der Vorstellung des 100% elektrisch angetriebenen Kompaktvans ë-SpaceTourer stellt die Marke diese Expertise einmal mehr unter Beweis.

Der Citroën ë-SpaceTourer übernimmt sämtliche praktische Eigenschaften des Citroën SpaceTourer und fährt noch dazu rein elektrisch:

  • Zwei Batterien mit unterschiedlichen Reichweiten:
    • 50 kWh für 230 Kilometer Reichweite nach WLTP1
    • 75 kWh für 330 Kilometer Reichweite nach WLTP1
    • bedienungsfreundliche Lademöglichkeiten
  • Garantie auf die Batterie von 8 Jahren oder 160.000 Kilometern für 70 Prozent ihrer Ladekapazität
  • Hoher Fahrkomfort: Kein Lärm, keine Vibrationen, große Bewegungsfreiheit
  • Drei Längen: XS mit 4,60 Metern, M mit 4,95 Metern und XL mit 5,30 Metern
    • Platz für bis zu neun Personen
    • Großes Platzangebot, zahlreiche Ablagemöglichkeiten, großzügiges Kofferraumvolumen
    • Praktisch und wendig
    • mehr praktische Eigenschaften und mehr Wendigkeit
  • 15 Technologien, die das Leben an Bord erleichtern und für mehr Sicherheit sorgen, darunter Schiebetüren mit Keyless-Entry, Top Rear Vision, Active Safety Brake, Head-up-Display
  • Fahrzeughöhe von nur 1,90 Metern, somit können Parkhäuser leicht benutzt werden
  • Moderner, ausdrucksstarker Auftritt mit dem Markenzeichen „ë“
  • Vier Varianten stehen zur Auswahl:
    • Feel & Shine für Privatpersonen
    • Business & Business Lounge für Gewerbetreibende
  • Erhältlich ab Winter 2020

 

Der Citroën ë-SpaceTourer ist zugeschnitten auf Familien, Freunde, Gemeinden und Gewerbetreibende, die Wert auf Komfort, Umweltbewusstsein und geringe Betriebskosten legen.

Nach dem Citroën C5 Aircross SUV Hybrid, dem Citroën Ami (Markteinführung in Österreich noch nicht bestätigt) und dem Citroën ë-Jumpy setzt die Marke mit dem Citroën ë-SpaceTourer ihre Elektrifizierungsoffensive fort. Der Citroën ë-SpaceTourer kommt ab Winter 2020 in den Handel.



1. Kompaktvan: Modern, vielseitig und elektrisch

Der Citroën SpaceTourer kann sechs bis neun Personen befördern. Dabei zeichnet er sich durch Komfort, Vielseitigkeit, ein fließendes Design, neueste Technologien und dynamische Fahreigenschaften aus. Durch die hohe, ausdrucksstarke Frontpartie hat der Fahrer hervorragende Sichtverhältnisse.

Der Citroën SpaceTourer steht für Bewegungsfreiheit und Vielseitigkeit. In den Kompaktvan hat Citroën sein gesamtes Know-How in puncto geräumiger Innenraum und praktische Eigenschaften eingebracht, sodass sich alle Passagiere gleichermaßen wohlfühlen. Die modulare Plattform EMP2 sorgt für ein größeres Platzangebot, ein großzügigeres Kofferraumvolumen und mehr Wendigkeit.

Der Kompaktvan wird in drei Längen angeboten:

  • XS mit 4,60 Metern (neu im Segment)
  • M mit 4,95 Metern
  • XL mit 5,30 Metern.

 

Er ist der ideale Begleiter im Alltag, sei es auf dem Land oder in der Stadt. Mit einer Höhe von 1,90 Metern ist er auch für Parkhäuser geeignet. Der funktionale Citroën SpaceTourer verfügt über seitliche Schiebetüren mit Keyless-Entry, eine separat zu öffnende Heckscheibe und zahlreiche Ablagemöglichkeiten.

Der Citroën SpaceTourer bietet einen Fahrkomfort, der weit über die Standards seines Segments hinausgeht. Hierfür wartet der Kompaktvan mit der für Citroën typischen Fahrwerksabstimmung und hohem Akustikkomfort auf. 15 nützliche Technologien erleichtern das Leben an Bord und sorgen zugleich für große Sicherheit: Head-up-Display, vernetzte 3D-Navigation mit Citroën Connect Nav, Active Safety Brake, erweiterte Erkennung von Verkehrszeichen, Fernlichtassistent, etc.

Der moderne, vielseitige Kompaktvan erfüllt die Erwartungen verschiedener Zielgruppen, denen Bewegungsfreiheit und Personentransport wichtig sind. So richtet sich die rein elektrisch angetriebene Version des Citroën SpaceTourer sowohl an Gewerbetreibende und Gemeinden, als auch an Privatpersonen, die auf Komfort, Umweltbewusstsein und geringe Betriebskosten Wert legen. Der Citroën ë-SpaceTourer übernimmt sämtliche praktische Eigenschaften der Versionen mit Verbrennungsmotor. Er ist von den Kunden inspiriert und damit passgenau auf ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Der Citroën ë-SpaceTourer steht im Einklang mit der Elektrifizierungsstrategie der Marke „Inspired by You All“: im Jahr 2020 präsentiert Citroën insgesamt sechs elektrifizierte Modelle.

 

2. Für ein aktives, intensives Leben

Der Citroën ë-SpaceTourer erleichtert den Alltag. Kunden haben die Wahl zwischen zwei Batteriegrößen und Reichweiten. Zum Aufladen der Batterie stehen drei bedienungsfreundliche Möglichkeiten zur Verfügung:

  • an einer Haushaltssteckdose zu Hause oder am Arbeitsplatz
  • an einer privaten oder öffentlichen Wallbox
  • an einer öffentlichen Superschnellladestation.

 

Aufgrund seines Platzangebots ist der Citroën ë-SpaceTourer der ideale Begleiter für Gewerbetreibende (Shuttle-Service, Taxi etc.), Gemeinden, Unternehmen, Vereine, Familien und Freunde. Für die meisten alltäglichen Fahrten sind die angebotenen Reichweiten ausreichend. Der einzigartige Fahrkomfort und die niedrigen Betriebskosten runden das Angebot ab.

 

Komfort an Bord

  • Keine lokalen Emissionen, kein Lärm, keine Vibrationen, kein Stress
  • Sofort verfügbares Drehmoment, keine Gangwechsel
  • Entspanntes Fahren: Freie Fahrt in den Innenstädten – auch dort, wo in Zukunft wegen ungenügender Luftgüte eventuell Fahrverbote verhängt werden könnten
  • Fernprogammierung von Heizung und Klimaanlage: Über die MyCitroën App oder mithilfe des Touchscreens via Connect Nav kann der Innenraum auf eine angenehme Temperatur gebracht werden, bevor die Insassen einsteigen. Hängt das Fahrzeug am Ladestecker, wird die Klimaeinstellung schneller erreicht.

 

Besonderheiten des Citroën ë-SpaceTourer

Außen überzeugt der Citroën ë-SpaceTourer mit seinem fließenden Design. Er wirkt nicht aggressiv, sondern zeichnet sich vielmehr durch einen selbstbewussten, robusten Auftritt aus. Weitere Merkmale des muskulösen, hochwertigen Citroën ë-SpaceTourer sind:

  • Das neue Logo der elektrischen Version „ë“ rechts vom Kühlergrill und am Heck
  • Der Ladeanschluss an der linken Karosserieseite
  • Die Abdeckung des Kühlergrills

 

Innen steht Bedienungsfreundlichkeit im Vordergrund:

  • Einfach zu bedienendes Automatikgetriebe
  • Wählschalter für die drei Fahrmodi: Eco, Normal und Power
  • Im Kombiinstrument werden der Ladezustand der Batterie und der Verbrauch der elektrischen Klimakomfortausstattung (Heizung, Klimaanlage) angezeigt. Die farbige elektrische Matrix zeigt insbesondere den Energiefluss, die Reichweite und den Ladezustand des Fahrzeugs.
    • Der 7-Zoll-Touchscreen bietet Zugang zu den elektrischen Informationen des Citroën ë-SpaceTourer in der neuen Rubrik „Energie“.Das Energieflussdiagramm veranschaulicht in Echtzeit, wie die elektrische Antriebseinheit arbeitet (Elektromotor, Ladezustand der Batterie).
    • Die Verbrauchsstatistik weist insbesondere den durchschnittlich laufenden Streckenverbrauch in kWh/100 km aus.
    • Das Nachladen kann programmiert werden.
    • Auf dem Touchscreen kann je nach verbleibender Reichweite die optimale Route bis zur nächsten verfügbaren Ladestation angezeigt werden.

 

Reichweite – Batterien – Garantie

Der Citroën ë-SpaceTourer basiert auf der Multi-Energy-Plattform EMP2 der Groupe PSA und ist mit einer Lithium-Ionen Batterie ausgestattet. Die EMP2 Plattform erlaubt den Einbau der Batterie im Chassis, wodurch das Ladevolumen erhalten bleibt. Die Batterie speichert und liefert die Energie an den Elektroantrieb, die Heizung und die Klimaanlage. Eine Anzeige und eine Reserveanzeige, die im Kombiinstrument platziert sind, informieren den Fahrer über den Ladezustand der Batterie.

Zwei Batteriegrößen mit unterschiedlichen Reichweiten stehen zur Wahl:

  • Batterie mit 50 kWh Kapazität und 18 Modulen für bis zu 230 Kilometer Reichweite nach WLTP (in den Längen XS, M, XL erhältlich)
  • Batterie mit 75 kWh Kapazität und 27 Modulen für bis zu 330 Kilometer Reichweite nach WLTP (in den Längen M und XL erhältlich)

 

Citroën gewährt auf die Batterie eine Garantie von 8 Jahren oder 160.000 Kilometern für 70 Prozent ihrer Ladekapazität.

 

Fahren

Der Elektroantrieb sorgt für Traktion in Abhängigkeit vom ausgewählten Fahrmodus und den Fahrbedingungen. Er überzeugt durch sein sofort verfügbares Drehmoment. Dank Automatikgetriebe entfallen die Gangwechsel. Der Citroën ë-SpaceTourer stößt keine lokalen Emissionen aus.

  • Die Leistung beträgt 100 kW / 136 PS, das Drehmoment 260 Nm.
  • In allen drei Antriebsmodi (Eco, Normal, Power) beträgt die Höchstgeschwindigkeit 130 km/h.
  • Drei Antriebsmodi stehen zur Verfügung:

 

Eco – 60 kW/190 Nm: minimiert den Energieverbrauch durch begrenzte Antriebs- sowie Heizungsleistung

Normal – 80 kW/210 Nm: Erzielt den besten Kompromiss aus Reichweite und Leistung

Power – 100 kW/260 Nm: liefert erhöhte Leistung und Dynamik, auch bei maximaler Zuladung

Das System zur Rückgewinnung der Brems- und Verzögerungsenergie (Rekuperation) verbessert die Reichweite während der Fahrt. Zwei Modi der Energierückgewinnung stehen zur Verfügung:

  • Standard: Ähnliches Fahrgefühl / ähnliche Verzögerung beim Lösen des Antriebspedals (vormals Gaspedal) wie bei der Version mit Verbrennungsmotor
  • Erhöht: Verstärkte Verzögerung beim Lösen des Antriebspedals (vormals Gaspedal); dieser Modus wird über die Funktion Brake des Automatikgetriebes aktiviert

 

Aufladen der Batterie

Der Ladeanschluss befindet sich an der linken Karosserieseite des Citroën ë-SpaceTourer. Der Ladevorgang erfolgt im Modus „Parking“. Zwei Ladekabel sind verfügbar: einphasig mit 7,4 kW als serienmäßige Ausstattung oder optional dreiphasig mit 11 kW. Es bestehen drei Möglichkeiten zum Aufladen der Batterie:

  • An einer Haushaltssteckdose (zu Hause, am Arbeitsplatz oder auf einem Parkplatz)
    • Mit einer 8A-Standardsteckdose kompatibel
    • Mit einer verstärkten 16A-Steckdose kompatibel (Ladegerät und Steckdose des Typs Green‘Up werden optional angeboten)
  • Private oder öffentliche Lademöglichkeit an einer Wallbox
    • 32A-Wallbox einphasig
    • 16A-Wallbox dreiphasig
  • Öffentliche Superschnellladestation

 

Ladezeit von 0 auf 100%:

                

Haushalts-
steckdose
8A

Green’up
16A

Wallbox 32A
einphasig

Wallbox 16A
dreiphasig

Schnell-
ladestation

Ladestrom

1.8 kW

3.6 kW

7.4 kW

11 kW

100 kW

Batterie 50 kWh

31h

15h

7h30

4h45

30 min

Batterie 75 kWh

47h

23h

11h20

7h

45 min

 

Über die MyCitroën App kann der Fahrer aus der Ferne:

  • den Ladezustand der Batterie und Reichweite abfragen,
  • die Heizung und Klimaanlage programmieren,
  • das Aufladen an einer Haushaltssteckdose (Mode 2) oder einer Schnellladestation (Mode 3) terminieren. Der zeitlich versetzte Ladevorgang kann jederzeit geändert werden. Nachdem der Ladevorgang programmiert wurde, schließt der Fahrer das Fahrzeug an und aktiviert am Ladeanschluss.

 

Gut zu wissen:

Zum Aufladen der Batterie stehen maßgeschneiderte Lösungen zur Verfügung: Standardladung an einer Haushaltssteckdose, Green‘Up Steckdose oder Wallbox. In jedem europäischen Land bietet Citroën über ein Partnerunternehmen die Installation einer Ladestation in Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie am Arbeitsplatz an. In Österreich wird dieser Service über ALPIQ angeboten. Siehe https://psa.homecharging.at/

Folgende Lösungen richten sich an Privatpersonen und Gewerbetreibende:
- Lösungen zum Aufladen der Batterie sind von Citroën als Zubehör erhältlich,

- Eine einzige Kontaktstelle für alle Kunden,
- Der Kunde kann online prüfen lassen, ob die Installation möglich ist,
- Die Ladestationen werden von qualifizierten Experten eingebaut,
- Call Center und Kundendienst speziell für elektrische Antriebe,
- Der Installationspartner übernimmt die Abwicklung

 

3. Modellangebot und Technologien

Abmessungen

Der Citroën ë-SpaceTourer ist in drei Längen erhältlich

   Größe   

Länge

Radstand

Hinterer
Überhang

Ladevolumen
VDA - 5 Sitzer

XS

4,60 m

2,92 m

0,80 m

1.978 l

M

4,95 m

3,27 m

0,80 m

2.381 l

XL

5,30 m

3,27 m

1,15 m

2.932 l

 

Sie stehen für:

  • Vielseitigkeit mit bis zu neun Insassen
  • Großes Platzangebot in der zweiten und dritten Reihe
  • Leichterer Ein- und Ausstieg, vor allem in der dritten Reihe dank der breiten Öffnung der seitlichen Schiebetür (bis 0,93 Meter je nach Silhouette)
  • Großes Kofferraumvolumen (bis zu 2.932 Liter in der XL-Version mit 5 Plätzen)

 

Mit optimalen Abmessungen (Länge: von 4,60 bis 5,30 Meter / Breite: 1,92 Meter / Höhe: 1,90 Meter), einer elektrohydraulischen Servolenkung und einem Wendekreis zwischen 11,30 und 12,40 Meter passt sich der agile Citroën ë-SpaceTourer allen Fahrsituationen und allen Anforderungen an.

 

Versionen

Der Citroën ë-SpaceTourer wird in vier Varianten angeboten, zwei für Privatpersonen, zwei für Gewerbetreibende.

Für Privatpersonen:

  • Der Citroën ë-SpaceTourer in der Version Feel ist in allen Längen und in der Version Shine in den Längen M und XL erhältlich. Beide bieten 8, 7 oder 5 Sitze (5 Sitze optional). Sie sind insbesondere für Groß- und Patchwork-Familien attraktiv sowie für alle, die gern mit Freunden unterwegs sind. Dank den auf einem Schienensystem verschiebbaren Sitzen lässt sich der Innenraum frei umgestalten. Wahlweise kann der Kofferraum vergrößert oder die Beinfreiheit der Passagiere erhöht werden. Die Sitze mit verstellbarer Rückenlehne können umgeklappt und als Ablagefläche genutzt werden (Beifahrersitz sowie zweite und dritte Reihe). Somit lassen sich sperrige Gegenstände bequem transportieren.

 

Für Gewerbetreibende:

  • Der Citroën ë-SpaceTourer in der Version Business ist in drei Längen und mit 5 bis 9 Sitzen erhältlich. Das hochwertige Ausstattungsniveau richtet sich insbesondere an Gewerbetreibende, die Personentransporte durchführen (Hotel-Shuttle, Taxi, …). Die Anzahl der Sitze und die Ausstattung können beliebig konfiguriert werden. Das Ergebnis ist ein beinahe maßgeschneidertes Fahrzeug.
  • Der Citroën ë-SpaceTourer in der Version Business Lounge ist in den Längen M und XL sowie mit 6 oder 7 Sitzen erhältlich (7 Sitze optional). Je nach Wunsch verwandelt er sich in ein „Wohnzimmer“ oder ein „mobiles Büro“. Die Einzelsitze aus Leder (zweite Reihe) können entgegen der Fahrtrichtung gedreht werden, der Tisch ist verschiebbar und versenkbar und die besonders stark getönten hinteren Scheiben schützen vor neugierigen Blicken. Die Version Business Lounge richtet sich somit insbesondere an Gewerbetreibende (Chauffeur-Services, VIP-Shuttles, …).

 

Vielseitig

Der pfiffige, funktionale Citroën ë-SpaceTourer ist variabel. Die hinteren Einzelsitze sind verschiebbar und herausnehmbar. Wahlweise können der Kofferraum oder das Raumangebot für die hinteren Passagiere vergrößert werden. Der Kompaktvan kann bis zu neun Personen befördern.

  • 1. Reihe: Der Fahrersitz mit Armlehne ist in allen Versionen in der Höhe und im Lendenwirbelbereich verstellbar. Die Sitze für Fahrer und Beifahrer lassen sich elektrisch einstellen. Sie verfügen über eine Sitzheizung und eine Massagefunktion. Der Beifahrersitz ist mit einer Armlehne ausgestattet. Er kann umgeklappt und als Ablagefläche genutzt werden.
  • 2. und 3. Reihe: Die verschiebbaren Einzelsitze mit verstellbarer Rückenlehne und komfortabler Kopfstütze lassen sich asymmetrisch umklappen (2/3-1/3) oder herausnehmen. So kann die Beinfreiheit vergrößert werden.
  • Alle Sitze, auch der Beifahrersitz, lassen sich einzeln zusammenklappen. Somit können Gegenstände aller Art transportieren werden.
  • Die hinteren Sitze lassen sich leicht herausnehmen, es entsteht eine ebene Ladefläche und Platz für sperrige Gegenstände.
  • In der Version Business Lounge verwandelt sich der Citroën ë-SpaceTourer je nach Wunsch in ein „Wohnzimmer“ oder ein „mobiles Büro“. Die vier oder fünf Einzelsitze aus Leder können entgegen der Fahrtrichtung gedreht werden, der Tisch ist verschiebbar und versenkbar.

 

Funktional

  • Seitliche Schiebetüren mit Keyless-Entry: Die Keyless-Entry-Funktion ist eine Neuheit in diesem Segment. Die Türen öffnen und schließen, ohne den Türgriff zu betätigen, auch wenn man keine Hand frei hat. Mit einer einfachen Fußbewegung unter der Ecke der hinteren Stoßstange entriegelt sich das Fahrzeug und die Schiebetür öffnet sich automatisch an der Seite, an der man steht. Ein praktisches Feature beim Be- und Entladen, wenn gerade keine Hand frei ist.
  • Elektrisch gesteuerte seitliche Schiebetüren: Insbesondere in den Versionen Business und Business Lounge hat der Fahrer die Möglichkeit, seinen Passagieren vom Fahrersitz aus die Türen zu öffnen und zu schließen.
  • Eine separat zu öffnende Heckscheibe: Somit kann der Kofferraum optimal beladen werden. Er bleibt stets leicht zugänglich, auch wenn die Kofferraumklappe wegen Platzmangels nicht geöffnet werden kann. Die Heckscheibe öffnet durch einen Knopf, der dezent an der linken Seite der Kennzeichenbeleuchtung platziert ist.
  • Zahlreiche offene und geschlossene Ablagemöglichkeiten (bis 74 Liter) sind über den Innenraum verteilt: vorne unteres Handschuhfach mit 12V und USB-Anschlüssen, oberes Handschuhfach mit Beleuchtung und Kühlung, Getränkehalter auf beiden Seiten des Armaturenbretts, obere mittlere Ablage und zwei große Türfächer, die Flaschen bis mit bis zu 1,5 Liter Inhalt aufnehmen. Den Passagieren kommen darüber hinaus klappbare Tische, Sonnenschutzrollos, 12V- und 220V-Steckdosen zugute.

 

Fahrerassistenzsysteme und Konnektivität

Fahrerassistenzsysteme

Der neue Citroën ë-SpaceTourer verfügt über 15 nützliche Technologien und Assistenzsysteme:

  • Einzigartig im Segment: Die seitlichen Handsfree-Schiebetüren (je nach Version) öffnen und schließen, ohne den Türgriff zu betätigen. Mit einer einfachen Fußbewegung unter der Ecke der hinteren Stoßstange entriegelt sich das Fahrzeug und die Schiebetür öffnet sich automatisch an der Seite, an der man steht. Ein praktisches Feature beim Be- und Entladen, wenn gerade keine Hand frei ist.
  • Einzigartig im Segment: Keyless-Entry-System
  • Aktiver Notbremsassistent (Active Safety Brake)
  • Einzigartig im Segment: Head-up-Display. Das System versorgt den Fahrer mit wichtigen Fahrinformationen (Geschwindigkeit, Geschwindigkeitsregler und -begrenzer, Navigation, Kollisionswarner), die in sein Sichtfeld projiziert werden. Der Fahrer muss den Blick nicht von der Straße abwenden
  • Berganfahrhilfe
  • Aufmerksamkeitsassistent
  • Spurassistent
  • Kollisionswarner
  • Rückfahrkamera mit Top Rear Vision (180-Grad-Rundum-Sicht): Sobald der Rückwärtsgang eingelegt ist, wird die hintere Fahrzeugumgebung aus der Vogelperspektive auf dem Touchscreen angezeigt. Nähert sich das Fahrzeug einem Hindernis, zoomt das System automatisch, um die verbleibende Entfernung präziser anzeigen zu können und das Parkmanöver zu erleichtern.
  • Coffee Break Alarm
  • Fernlichtassistent
  • Intelligente Traktionskontrolle Grip Control
  • Verkehrszeichenerkennung mit Geschwindigkeitsanzeige
  • Geschwindigkeitsregler und -begrenzer
  • Toter-Winkel-Assistent

 

Konnektivität

Im Einklang mit dem Programm Citroën Advanced Comfort® bietet der neue Citroën ë-SpaceTourer drei Konnektivitätstechnologien. Die intuitiv bedienbaren Systeme sorgen für Sicherheit, einfache Navigation und Vernetzung.

  • Connect Box

Assistance & SOS erhöhen die Sicherheit an Bord des neuen Citroën ë-SpaceTourer. Zwei Möglichkeiten bestehen im Notfall: Lösen beim Aufprall die Airbags aus, setzt das Fahrzeug automatisch einen Notruf ab und übermittelt den Standort. Bei einem leichten Aufprall oder bei Unwohlsein eines Passagiers genügt der Druck auf die rote SOS-Taste, um mit dem Citroën Notruf verbunden zu werden. Mit Connect Box können über die MyCitroën App Fahrzeugparameter wie Ladezustand der Batterie, Reichweite, Parkstandort, Kilometerleistung oder nächste Wartung angezeigt werden. Zudem erlaubt es die Voreinstellung der Klimaregulierung.

  • Connect Nav

Die Funktionen Navigation, Telefon und Radio können mit dem 7-Zoll-Touchscreen oder alternativ mit der Sprachsteuerung bedient werden. Das Navigationssystem Connect Nav bietet in Verbindung mit vernetzten Services wie TomTom Traffic Verkehrsverhältnisse in Echtzeit. Bei Bedarf werden auch Ladestationen inklusive Strompreisen, Parkhäuser mit den entsprechenden Gebühren, der Wetterbericht sowie lokale Sehenswürdigkeiten angezeigt. Drei Jahre lang wird kostenlos akustisch und optisch auf Gefahrenstellen hingewiesen (gemäß der geltenden Rechtsprechung im jeweiligen Land). Über Connect Nav können zudem Heizung und Klimaanlage programmiert werden.

  • Mirror Link

Dank der Anwendung Mirror Link können die Funktionen des Smartphones auf dem Touchscreen des Fahrzeugs genutzt werden. Die Funktion ist mit Apple CarPlay™ und Android Auto kompatibel. Aus Sicherheitsgründen sind während der Fahrt nur die Fahrfunktionen aktiv.

 

Spezielle Apps für elektrische Modelle

  • Über die MyCitroën App kann der Kunde das Aufladen der Batterie verwalten: Anzeige des Ladezustands, Reichweite, verbleibende Ladezeit, verzögertes Aufladen, Zugriff auf die Free2Move Services App (Ortung von Ladestationen, Kilometerstand, Erinnerung an die nächste Wartung, Vereinbarung von Serviceterminen, Programmierung von Heizung und Klimaanlage aus der Ferne).
  • Die Free2Move Services App erleichtert das Nachladen:
    • Zugang zum größten Netzwerk an öffentlichen Ladestationen Europas mit insgesamt rund 130.000 Ladestationen
    • Anzeige der Ladestationen, die mit dem neuen Citroën ë-SpaceTourer kompatibel und gerade frei sind
    • Je nach verbleibender Reichweite, Außentemperatur, Topographie und Fahrstil wird die optimale Route bis zur nächsten Ladestation angezeigt (Ladestopps, Ladegeschwindigkeit, Ladeanschlusstyp, Zugang zur Ladestation etc.)
    • Abrechnung per Zahlungskarte oder direkt per App

 

Der moderne und charakterstarke Citroën ë-SpaceTourer ist maßgeschneidert für Familien und Gewerbetreibende, die Komfort, Umweltbewusstsein und geringe Betriebskosten schätzen. Der vielseitige, hochwertige, rein elektrisch angetriebene Kompaktvan wird in drei Längen und vier Varianten angeboten. Er übernimmt sämtliche praktische Eigenschaften des Citroën SpaceTourer.

 

Markteinführung – Preise - Produktion

In Österreich ist die Markteinführung des neuen Citroën ë-SpaceTourer ab Winter 2020 geplant.
Preise sind derzeit noch nicht bekannt.
Das Fahrzeug wird im Groupe PSA Werk in der Nähe von Valenciennes, Frankreich, produziert.

 

Filme und Fotos zum Download unter:
http://www.citroencommunication-echange.com/
Benutzername (in Großbuchstaben): SPACETOURER#2020
Passwort (in Großbuchstaben): @ELECTRIC20

 

1 Die angegebene Reichweite wurde anhand der WLTP Testverfahren bestimmt (VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EU) Nr. 2017/1151). Die tatsächliche Reichweite kann unter Alltagsbedingungen abweichen und ist von verschiedenen Faktoren abhängig, insbesondere von persönlicher Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, Nutzung von Heizung und Klimaanlage sowie thermischer Vorkonditionierung.

 

Kontakt:
CITROËN Österreich GmbH
Mag. Christoph STUMMVOLL, MBA
Head of Communication Groupe PSA Austria
Tel.: 0676-83 494 300
christoph.stummvoll@mpsa.com
Twitter: @chstummvoll

 

Links:
www.citroen.at
www.citroenorigins.at
http://www.citroen-advisor.at
www.facebook.com/citroen.austria
https://twitter.com/Citroen

Passwortfreie Presse-Website:
http://at-media.citroen.com

 

Über die Marke Citroën
Seit 1919 fühlt sich Citroën den Menschen auf besondere Weise verbunden. Als internationale Automobilmarke im Zentrum des Mainstream-Markts lässt sich Citroën von ihnen und ihrer Lebensart inspirieren. Die Markensignatur „Inspired by You“ unterstreicht diese Positionierung aufs Neue und findet ihren Ausdruck in einer Modellpalette mit herausragendem Design und einem Komfort, der Maßstäbe setzt. Ein einzigartiges Kundenerlebnis zeichnet Citroën aus, darunter die Online-Bewertungsplattform „Citroën Advisor“ und das urbane Vertriebskonzept „La Maison Citroën“. Citroën hat im Jahr 2019 rund eine Million Fahrzeuge in über 90 Ländern verkauft.

Scroll